Was ist denn eigentlich Squaredance ?

Square Dance wird in Gruppen zu jeweils 4 Paaren zu Country- und Westernmusik, oder zu modernen Rhythmen in einem gedachten Quadrat ( Square ) getanzt. Die Tanzbekleidung der Damen und Herren entspricht dem Westernstil.

Die Square Dance Figuren werden von einem Tanzleiter ( Caller ) zum Rhythmus der Musik angesagt. Die Figuren sind international festgelegt, so daß Square Dance, nach Erlernen der notwendigen Anzahl von Figuren, überall auf der Welt getanzt werden kann. Square Dance kann jeder erlernen, unabhängig von Alter und Rhythmusgefühl.

Um Square Dance zu erlernen, braucht man keinerlei Vorkenntnisse von Tanzschritten, bzw. Kenntnisse im Standardtanz. Die Ansagen erfolgen in Englisch,trotzdem sind Kenntnisse der englischen Sprache nicht erforderlich.

Square Dance ist ein sehr geselliges Freizeitvergnügen, das viel Spaß macht, aber auch Konzentration erfordert. Alkoholische Getränke sind deshalb vor und während des Tanzens nicht erlaubt. Dafür gibt es nach dem Tanz die sogenannte "Afterparty ". ( gemütliches Beisammensein und Ausklang eines Clubabends ).